Montag, 26. März 2012

waldausflug.

auf einer kleinen insel...

die insel vom ufer aus gesehen...

verlassen und reizvoll.

ich wohne am rand von berlin und habe nur 50 m entfernt einen wald. am freitag war das wetter genauso toll wie schon die ganze woche und ich für mit dem fahrrad zum sport. da ich noch pfandflaschen wegbringen musste und nicht mit den vollen beuteln auf der hauptstraße fahren wollte, entschloss ich mich für den waldweg. auf dem weg sah ich dann, dass der wassergraben 'voll' war und dachte mir es sieht so toll aus. also nach dem sport meine kamera geschnappt, mein neues fisheye drauf und ab in den wald. der lichteinfall war so bezaubernd. in meiner straße habe ich dann noch dieses verlassene haus entdeckt. mitten am tage traue ich mich leider nicht rein. dabei reizt es mich so sehr, die geschichte, die hinter dem kleinen häuschen steckt, zu fotografieren...

leider musste ich mein fisheye am nächsten tag gleich umtauschen, da sich die linse auf einmal beim reinigen mitdrehte. das war wohl nicht so gewollt. glück im unglück: es ging schnell mit dem umtausch. obwohl die 2 wochen-frist schon vergangen, durfte ich gleich ein neues modell mitnehmen. :)

mittlerweile habe ich einen kleinen job, suche aber noch fleißig, dass ich bis zum sommer noch etwas geld zusammenkriege. schließlich will ich bei meiner weltreise auch noch den einen oder anderen notgroschen in der tasche haben ^^. 

am 7. april findet ihr mich bei der trendmafia in berlin. eine freundin und ich werden schmuck verkaufen. einen einblick gab es im letzten post schon. mittlerweile ist das sortiment angewachsen. schaut hier rein. da seht ihr, was noch so möglich ist. ausgeschöpft ist meine kreativität noch lange nicht ;) ich habe mir heute einen schlauchschal genäht, den man auch als cardigan verwenden kann. fotos dazu gibt es beim nächsten post.

Kommentare:

  1. Wirklich schöne Bilder geworden, obwohl ich mit dem Fisheye-Trend gar nicht mitgehe..
    Ich such auch noch nen Job, da haben wir was gemeinsam :) Nur das ich keine Weltreise mache, sondern für ne eigene Wohnung spar

    Liebe Grüße ♥ http://simplydollybird.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Bilder :) Ich mag Fish-eye Bilder eigentlich auch nicht so, aber solange es nicht gleich 1000 sind und nur ab und zu ein paar, sind sie wirklich schön :)

    Pauline von
    www.wood-way.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Die Fotos sind toll, ich liebe so Fish-Eye-Bilder!
    Ich klick mich mal durch deinen Blog durch, scheint sehr interessant zu sein. Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. Das Häusschen sieht echt süß aus, da würde ich auch gerne mal reinschauen :)
    Liebe Grüße,
    http://laurrras.blogspot.de/ ♥

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Bilder :)
    Schau doch mal bei mir vorbei, mache auch gerne Fotos in der Natur :)
    http://shelovescreativity.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. schönen blog hast du hier! und schöne bilder!
    Liebe Grüße
    Coco

    AntwortenLöschen