Montag, 16. April 2012

fimopaket.

fimopaket.

heute kam ein paket von staedtler an. da ich noch auf einen wichtigen anruf gewartet habe, konnte ich dieses nicht sofort bei meinen nachbarn abholen. zuerst dachte ich, es sei ein anderes paket. doch dann sah ich, von WEM besagtes war. aufgeregt wie ein kleines kind flitzte ich wieder zu mir. auf dem weg schon die packung aufgerissen. riesig gefreut. jetzt kann es losgehen. ran ans basteln. ich berichte natürlich, was ich tolles gemacht habe.

kennt ihr das, wenn man die ganze woche schon verplant hat?! schrecklich. irgendwie habe ich dann immer das gefühl, ich hätte keine zeit mehr für die dinge, die ich sonst noch so vorhabe. ich will noch einiges nähen und sonst kreativ aktiv sein. die neuen sachen ausprobieren.

am samstag nimmt mein paps an nem radrennen teil. ich bin sehr gespannt, denn es handelt sich um ein großes drei tage event im spreewald. ich werde ihn begleiten und hoffentlich ein paar tolle fotos machen. ich hoffe, das wetter wird gut. regen, sturm und kälte wäre nicht gerade passend.

und dann muss ich noch das verlassene haus aufsuchen... mal sehen, wo ich das noch unterbringen kann. :]

Kommentare:

  1. voll cool :) haben mal tunnel aus fimo gemacht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. cool, ich will demnächst ne dehnspirale machen, hab da coole sachen gesehen ^^

      Löschen
  2. Fimo will ich auch mal ausprobieren, wenn ich Zeit habe :)
    Liebste Grüße, Sanny
    http://misssunshine-sanny.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. aaahh Fimo, wie ich das Liebe. So Figuren dadraus zu formen :)

    AntwortenLöschen